Andrea Schäfer-Eckert

Ich wurde am 26.12.1966 in Boppard am Rhein geboren.
Mein Vater Wendel war zuletzt als Schulleiter an einer Sonderschule in Bendorf tätig. Meine Mutter Dorothee war Grund-und Hauptschullehrerin und verstarb 1994. Mein Bruder Michael arbeitet als Nachtwache in einem Altenheim. Seit 1998 malt er Aquarelle und hatte bereits einige Ausstellungen, z.B in Boppard, Mannheim, Mallorca und Florenz.
Meine Kindheit verbrachte ich zunächst in Andernach am Rhein, wo ich den Kindergarten und das erste Grundschuljahr besuchte, bis meine Eltern 1974 nach Boppard-Buchenau umzogen. Mit 16 Jahren absolvierte ich einen Aquarellmalkurs bei Christian Keller, in dem meine ersten Landschaften entstanden. Da auch mein Vater malte, hatte ich schon früh Zugang zu verschiedenen Techniken wie Ölfarbe, Pastellkreide, Japanaqua, Kohlestifte... Noch zur Oberstufenzeit malte ich die ersten Bilder in Öl.In meiner Jugend war ich bereits auf der Suche nach Gott und einem sinnerfüllten Leben. Ich begann, regelmäßig zu meditieren.
1986 bestand ich das Abitur am Bopparder Kant-Gymnasium. Anschließend studierte ich in Mainz die Fächer Deutsch, Katholische Religion und Erdkunde für das Lehramt an Gymnasien.
1993 heiratete ich Alwin Eckert und 1995 kam unser Sohn Philipp zur Welt. Drei Jahre später wurde unser zweiter Sohn Nicolai geboren.
Von 1996 bis 2004 war ich an der Janusz-Korczak-Schule in Boppard (Berufsschule für Erzieher/innen) tätig. Seit 2004 arbeite ich als Lehrerin am Wilhelm-Hofmann-Gymnasium in St.Goarshausen.2005 erfolgte die Einweihung zur Reikimeisterin/-lehrerin. Anschließend absolvierte ich die Heilerausbildung bei Pjotr Elkunoviz und Anne Hübner.
Bis 2005 malte ich hauptsächlich Aquarelle, da diese Technik für die Darstellung der Landschaft für mich am geeignetsten schien. Durch die Beschäftigung mit Reiki wuchs in mir der Wunsch, spirituelle Inhalte darzustellen. Deshalb wechselte ich zur Acryltechnik, die heute den Hauptbestandteil meiner Arbeit bildet.
Bei meinem abwechslungsreichen und auch anstrengenden Alltag bleibt mir neben der Malerei wenig Zeit für andere Hobbies: Singen (seit 2006 im Gospelchor Biebernheim), Lesen, Schreiben, Reiki, Gärtnern, Meditieren, Yoga...